Führungen

Kloster Eberbach: 3.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 3.7.2020 18:00 Uhr - Öffentliche Musikalische Schlenderweinprobe - mit Saxophon

Geführter Rundgang mit Weinverkostung und Musik

Erfahren Sie Wissenwertes über das Leben der Eberbacher Mönche und genießen Sie Weine und Musik von hervorragender Qualität.

Geführter Rundgang für Einzelpersonen und kleine Gruppen bis 9 Personen durch das fast 900 Jahre alte Zisterzienserkloster mit Verkostung von sechs ausgesuchten Weinen der hessischen Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach.  Der Rundgang wird musikalisch von der Saxophonistin Traute Mittlerer stimmungsvoll in Szene gesetzt. Zum Abschluss gibt es ein kurzes Konzert in der Basilika.

Achtung! Die Räumlichkeiten sind unbeheizt! 

Preis:     40,50 € pro Person 

Treffpunkt an der Klosterkasse 

Anmeldung über www.kloster-eberbach.de/fuehrungen-veranstaltungen

Kloster Eberbach: 4.7.2020 11:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 4.7.2020 13:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 4.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Stadt Eltville: 4.7.2020 15:00 Uhr - Rundgang Historische Altstadt

Geführter Rundgang durch die Wein-, Sekt- und Rosenstadt

Keine Anmeldung erforderlich
Dauer ca. 1,5 Stunden


Treffpunkt: Kasse im oberen Burghof

Teilnahmegebühr: 4,00 € pro Person

Kloster Eberbach: 5.7.2020 11:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 5.7.2020 13:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 5.7.2020 15:00 Uhr - Kinderführung: Auf den Spuren der grauen Mönche

Was ist das? Ein Kloster. Wie haben die Menschen dort gelebt? Was haben die Mönche gegessen? Haben sie nur gearbeitet? Warum haben die Mönche so viel gebetet? Gibt es keinen geheizten Raum im Kloster? Der Rundgang durch das mittelalterliche Kloster Eberbach soll euch all das erlebbar und begreifbar machen. Lernt den Alltag in einem Kloster kennen. Lasst uns die alten Mauern zum Leben erwecken. Wir brauchen feste Schuhe! Und zieht euch für einen Besuch im Kloster warm an! Diese Führung ist für Kinder ab 6 Jahren, aber auch für Jugendliche und Schulklassen geeignet. Eltern haben die Möglichkeit, an der parallel stattfindenden offenen Führung für Erwachsene teilzunehmen.

Treffpunkt: Klosterkasse
Anmeldung:Vorherige Anmeldung nicht erforderlich

Diese Führung findet parallel zur offenen Führung für Erwachsene statt!

Teilnahmegebühr: 3,50 € zuzüglich Eintritt ins Kloster

Kinder von 6 bis 17 Jahren: 5,50 € je Kind,
Jugendliche ab 18 Jahren: 9,50 € pro Person
Preisänderungen möglich.

 Achtung! Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen! 

Kloster Eberbach: 5.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Stadt Eltville: 5.7.2020 17:30 Uhr - Kulinarische Reise durch Eltville

Genießen und informieren

Im Rheingau hat auch der Obstbau eine lange Tradition, in unserem milden Klima fühlen sich nicht nur Aprikosen und Pfirsiche sondern auch Feigen, Oliven und Kiwi wohl. Vereinzelt findet man noch Spalierobstgärten mit alten Obstsorten. Kleinode, die mit viel Liebe erhalten werden.
Und glücklicherweise finden sich immer mehr kleine Produzenten, die aus diesen heimischen Spezialitäten Köstlichkeiten kreieren. Lassen Sie uns auf Entdeckungsreise gehen!
Chutney aus alten Tomatensorten (z.B. Green Zebra), Honig von Bienen die im Stadtgebiet fliegen, Fruchtaufstriche aus einem historischen Garten und weitere Genüsse warten auf uns. Dazu passende Käse, Brot und ausgesuchte Weine. Auch beim Wein gilt: Riesling ist nicht gleich Riesling. Und gerade in der Kombination mit den regionalen Spezialitäten lassen sich plötzlich scheinbar neue Aromen im vertrauten Wein finden. Die “Neuentdeckungen” Roter Riesling, Alte Reben oder fruchtsüße Spätlese (alles sehr alte Rheingauer Genüsse) bringen noch mehr Geschmacksvielfalt.
Vielleicht öffnet sogar einer dieser alten Gärten seine Pforten extra für uns und die Inhaber erzählen uns etwas über die Geschichte des Gartens – versprechen kann ich es noch nicht für jeden Termin, lassen Sie sich überraschen!
Auf jeden Fall schlendern wir entspannt durch die Burganlagen und die Altstadt von Eltville.


Dauer: ca. 2,5 – 3 Std.
Kosten: 30,00 € pro Teilnehmer
(Bitte planen Sie etwas mehr Zeit ein – sollten wir einen Garten besuchen ist der Rückweg ein wenig länger.)
Treffpunkt: Burghof an der Tourist-Information

Besonderheiten: Der Rundgang ist nicht komplett barrierefrei, in der Altstadt befindet sich Kopfsteinpflaster und es gibt an einigen Stellen Stufen.

Anmeldung:
Bei Karin Schwab unter Rhein-Wein-Riesling@online.de oder 06123/93 72 02 - bis 3 Tage vor dem Termin. Die Führungen finden ab 8 Personen statt.

Preis: 30,00 € pro Person

Es gibt 4 verschiedene Weine mit lokalen Spezialitäten, diese können aufgrund von saisonaler Verfügbarkeit variieren.

Stadt Eltville: 10.7.2020 17:30 Uhr - Kulinarische Reise durch Eltville

Genießen und informieren

Im Rheingau hat auch der Obstbau eine lange Tradition, in unserem milden Klima fühlen sich nicht nur Aprikosen und Pfirsiche sondern auch Feigen, Oliven und Kiwi wohl. Vereinzelt findet man noch Spalierobstgärten mit alten Obstsorten. Kleinode, die mit viel Liebe erhalten werden.
Und glücklicherweise finden sich immer mehr kleine Produzenten, die aus diesen heimischen Spezialitäten Köstlichkeiten kreieren. Lassen Sie uns auf Entdeckungsreise gehen!
Chutney aus alten Tomatensorten (z.B. Green Zebra), Honig von Bienen die im Stadtgebiet fliegen, Fruchtaufstriche aus einem historischen Garten und weitere Genüsse warten auf uns. Dazu passende Käse, Brot und ausgesuchte Weine. Auch beim Wein gilt: Riesling ist nicht gleich Riesling. Und gerade in der Kombination mit den regionalen Spezialitäten lassen sich plötzlich scheinbar neue Aromen im vertrauten Wein finden. Die “Neuentdeckungen” Roter Riesling, Alte Reben oder fruchtsüße Spätlese (alles sehr alte Rheingauer Genüsse) bringen noch mehr Geschmacksvielfalt.
Vielleicht öffnet sogar einer dieser alten Gärten seine Pforten extra für uns und die Inhaber erzählen uns etwas über die Geschichte des Gartens – versprechen kann ich es noch nicht für jeden Termin, lassen Sie sich überraschen!
Auf jeden Fall schlendern wir entspannt durch die Burganlagen und die Altstadt von Eltville.


Dauer: ca. 2,5 – 3 Std.
(Bitte planen Sie etwas mehr Zeit ein – sollten wir einen Garten besuchen ist der Rückweg ein wenig länger.)
Treffpunkt: Burghof an der Tourist-Information

Besonderheiten: Der Rundgang ist nicht komplett barrierefrei, in der Altstadt befindet sich Kopfsteinpflaster und es gibt an einigen Stellen Stufen.

Anmeldung:
Bei Karin Schwab unter Rhein-Wein-Riesling@online.de oder 06123/93 72 02 - bis 3 Tage vor dem Termin. Die Führungen finden ab 8 Personen statt.

Preis: 30,00 € pro Person

Es gibt 4 verschiedene Weine mit lokalen Spezialitäten, diese können aufgrund von saisonaler Verfügbarkeit variieren.

Kloster Eberbach: 11.7.2020 11:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 11.7.2020 13:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 11.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Stadt Eltville: 11.7.2020 15:00 Uhr - Rundgang Historische Altstadt

Geführter Rundgang durch die Wein-, Sekt- und Rosenstadt am Samstag des Sekrfestes

Keine Anmeldung erforderlich
Dauer ca. 1,5 Stunden


Treffpunkt: Kasse im oberen Burghof

Teilnahmegebühr: 4,00 € pro Person

Kloster Eberbach: 12.7.2020 11:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 12.7.2020 13:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 12.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 17.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 18.7.2020 11:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 18.7.2020 13:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 18.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Stadt Eltville: 18.7.2020 15:00 Uhr - Rundgang Historische Altstadt

Geführter Rundgang durch die Wein-, Sekt- und Rosenstadt

Keine Anmeldung erforderlich
Dauer ca. 1,5 Stunden


Treffpunkt: Kasse im oberen Burghof

Teilnahmegebühr: 4,00 € pro Person

Kloster Eberbach: 18.7.2020 18:00 Uhr - Öffentliche Traditionsweinprobe

Geführter Rundgang mit Weinverkostung

Tauchen Sie ein in die Geschichte der Zisterzienser und der Abtei Kloster Eberbach bei einer Führung durch die mittelalterliche Klosteranlage mit anschließender Weinprobe von acht exklusiven Weinen der Hessischen Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach.  

 

Preis:     38,50 € pro Person 

Preisänderungen sind möglich.

Treffpunkt an der Klosterkasse 

Anmeldung über www.kloster-eberbach.de/fuehrungen-veranstaltungen 


Mehr Informationen auf dieser Internetseite.

Kloster Eberbach: 19.7.2020 11:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 19.7.2020 13:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 19.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 24.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 25.7.2020 11:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 25.7.2020 13:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 25.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Stadt Eltville: 25.7.2020 15:00 Uhr - Rundgang Historische Altstadt

Geführter Rundgang durch die Wein-, Sekt- und Rosenstadt

Keine Anmeldung erforderlich
Dauer ca. 1,5 Stunden


Treffpunkt: Kasse im oberen Burghof

Teilnahmegebühr: 4,00 € pro Person

Kloster Eberbach: 25.7.2020 18:00 Uhr - Öffentliche Schlenderweinprobe

Geführter Rundgang mit Weinverkostung

Erfahren Sie Wissenwertes über das Leben der Eberbacher Mönche und genießen Sie Weine von hervorragender Qualität.

Geführter Rundgang für Einzelpersonen und kleine Gruppen bis 9 Personen durch das fast 900 Jahre alte Zisterzienserkloster mit Verkostung von sechs ausgesuchten Weinen der hessischen Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach.  

Preis:     31,50 € pro Person 

Preisänderungen sind möglich.

Treffpunkt an der Klosterkasse 

Anmeldung über www.kloster-eberbach.de/fuehrungen-veranstaltungen

Kloster Eberbach: 26.7.2020 11:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 26.7.2020 13:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 26.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Kloster Eberbach: 26.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Themenführung „Der Name der Rose“

Kloster Eberbach als Drehort des Films „Der Name der Rose“

 

Bei dieser Führung erfahren Sie Wissenswertes über die Klostergeschichte und welche Szenen des schon legendären Films vor mehr als 30 Jahren in den Räumlichkeiten des Klosters gefilmt wurden. Schauen Sie sich nach Möglichkeit den Film vorher noch einmal an, um die Szenen mit der Realität vergleichen zu können. Begrüßt werden Sie mit einem Glas Wein

Dauer: 90 Minuten
Anmeldung ist erforderlich!

Anmeldung unter Tel. 06723 9178115
Teilnahmegebühr: 22,50 € je Person, Eintritt und 1 Glas Wein enthalten 
Preisänderung möglich
Treffpunkt Klosterkasse

Achtung: Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen

Anmeldung auch über www.kloster-eberbach.de/fuehrungen-veranstaltungen

Kloster Eberbach: 30.7.2020 15:00 Uhr - Kinderführung: Auf den Spuren der grauen Mönche

Was ist das? Ein Kloster. Wie haben die Menschen dort gelebt? Was haben die Mönche gegessen? Haben sie nur gearbeitet? Warum haben die Mönche so viel gebetet? Gibt es keinen geheizten Raum im Kloster? Der Rundgang durch das mittelalterliche Kloster Eberbach soll euch all das erlebbar und begreifbar machen. Lernt den Alltag in einem Kloster kennen. Lasst uns die alten Mauern zum Leben erwecken. Wir brauchen feste Schuhe! Und zieht euch für einen Besuch im Kloster warm an! Diese Führung ist für Kinder ab 6 Jahren, aber auch für Jugendliche und Schulklassen geeignet. Eltern haben die Möglichkeit, an der parallel stattfindenden offenen Führung für Erwachsene teilzunehmen.

Treffpunkt: Klosterkasse
Anmeldung:Vorherige Anmeldung nicht erforderlich

Diese Führung findet parallel zur offenen Führung für Erwachsene statt!

Teilnahmegebühr: 3,50 € zuzüglich Eintritt ins Kloster

Kinder von 6 bis 17 Jahren: 5,50 € je Kind,
Jugendliche ab 18 Jahren: 9,50 € pro Person
Preisänderungen möglich.

 Achtung! Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen! 

Kloster Eberbach: 31.7.2020 15:00 Uhr - Öffentliche Führung durch das ehemalige Zisterzienserkloster Eberbach

Tauchen sie ein in die fast 900-jährige Geschichte der ehemaligen Zisterzienserabtei Kloster Eberbach. Bei dem Rundgang erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Ordens und die Entwicklung des Klosters.


Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Anmeldung am Besuchstag an der Klosterkasse. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Das Kassenpersonal vergibt die Eintrittskarten nach der Reihenfolge der Anmeldung.

Nicht alle Räume sind barrierefrei zu erreichen.


Stadt Eltville: 31.7.2020 17:30 Uhr - Kann man Rosen essen?

In 2018 feiert Eltville ein besonderes Jubiläum: 30 Jahre Rosenstadt. Aus diesem Anlass gibt es einen kulinarischen Rosenspaziergang der Eltviller Gästeführer.

Bei unserem Rundgang durch die Rosenbeete rund um die mittelalterliche Burg verkosten wir verschiedene Spezialitäten aus Rosen. Haben Sie schon einmal Rosensenf gekostet? Oder Rosenlikör mit Rheingauer Riesling? Auch Rosenkäse und weitere Köstlichkeiten finden sich in den Eltviller Geschäften. Lassen Sie sich überraschen - je nach Jahreszeit und Verfügbarkeit bieten wir unterschiedliche Rosenspezialitäten mit passenden Weinen oder einem Rosensekt.
Während einem Abstecher in die mittelalterlichen Gassen besuchen wir (soweit möglich) die Betriebe, aus denen die Produkte stammen. Doch auch die Rosengärten kommen nicht zu kurz - in Eltville warten mehr als 20.000 Rosenstöcke in über 350 verschiedenen Sorten auf Entdeckung durch den Rosenfreund.

Dauer: ca. 2 Std.

Treffpunkt: Burghof an der Tourist-Information
Teilnahmegebühr: 25,00 € pro Person


Besonderheiten:

Der Rundgang ist nicht komplett barrierefrei, in der Altstadt befindet sich Kopfsteinpflaster und es gibt an einigen Stellen Stufen.

Anmeldung: bei Karin Schwab unter Rhein-Wein-Riesling@online.de oder 06123/93 72 02 - bis 5 Tage vor dem Termin. Die Führungen finden ab 8 Personen statt.